Brut

Brut Champagner zählen zu den bekannten Champagner-Klassikern mit traditionellem Geschmack.

Der Zuckergehalt (oft als Dosage bezeichnet) eines Brut Champagner liegt hierbei zwischen 7 und 12 g/l.

Brut Champagner eigenen sich hervorragend als Aperitif.

Seit kurzem geht der Trend hin zu immer geringeren Zucker-Dosierungen — wobei es nicht um den Zuckergehalt geht, sondern um die perfekte Balance zwischen Säure & Zucker, die gute Champagner ausmacht.